Der englische Begriff für die Schauspielerei ist acting. Das heißt agieren,

reagieren, handeln, tun.  Auf Französisch ist der Schauspieler ein acteur,

auf Italienisch ein attore. Handelnde überall. Die Schauspielerei wird

nicht durch Reden erlernt, sondern durch Handeln.

Doch wer handelt, macht Fehler. Wer anfängt auszuprobieren,

stößt unweigerlich an seine Grenzen. Scheitern ist hier tatsächlich

die große Chance und nur der Mut,  gut - besser - am besten zu scheitern,

wird am Ende belohnt. 

 

                                                                                                                                                                                                                                                    Margarete Schuler